Cowboy Klaus und die harten Hühner

Ein Musical nach der bekannten Kinderbuchreihe von Eva Muszynski & Karsten Teich

Bühnenfassung, Musik & Regie: Martin Hanns

für alle Altersstufen

Spieldauer ca 70 min (+20 - 30 Min Pause)

Oh je… Sein Cowboy-Leben hat sich Klaus einfacher vorgestellt. Eigentlich lebt er ganz entspannt mit Kuh Rosi und Schwein Lisa auf der Farm „Kleines Glück“. Aber plötzlich purzeln ihm da Gäste in sein Haus, die ganz schön viel Unruhe in sein gemütliches Leben bringen: Eine Horde verrückter Hühner fällt über die Farm her. Doch so nervenaufreibend diese Gäste auch sind, sie haben ein echtes Problem: Sie sind auf der Flucht vor einem handfesten Gauner, der hinter dem Ei Gertrud her ist. Wie kann man gemeinsam den fiesen Kojoten in die Flucht schlagen und das Ei retten?

Ein wunderbar witziges Theaterstück für die ganze Familie. Nach der bekannten Kinderbuchreihe von Eva Muszynski und Karsten Teich für die Bühne frei bearbeitet, und mit viel Musik und Songs versehen von Martin Hanns.

„Mit viel Witz und Liebe zum Detail hat Hanns aus der Geschichte um den Cowboy und das verrückte Federvieh ein Musical geschaffen, das der ganzen Familie Spaß macht, mit allem, was dazu gehört: Tempo, viel zu Lachen, einer Portion Spannung und auch etwas Gefühl. Und natürlich mit viel Musik.“ (Mainpost 26.05.2017)

Auf der Bühne:

Ana Dyulgerova

Martin Hanns

Caroline Korn

Thomas Mangold

Brigitte Obermeier

Julia Schmitt

Barbara Trahndorff

Song-CD zum Stück hier bestellen

zum Reinhören: