Der kleine Drache Kokosnuss
und der schwarze Ritter

Nach dem Kinderbuch von Ingo Siegner

für die Bühne bearbeitet, mit Musik versehen und inszeniert von Martin Hanns

(für alle Altersstufen)

Spieldauer ca 60 min (zuzüglich 20 - 30 Min Pause)

Der kleine Drache Kokosnuss ist verzweifelt: Seinem Onkel Ingmar soll es an die Drachenhaut gehen! Denn Ingmar sollte eigentlich im Reich der Ritter den Drachenbaum bewachen. Doch er ging dabei prompt dem schwarzen Ritter in die Falle, der sich erhofft, mit dieser Heldentat die Hand des Burgfräuleins zu gewinnen.

Da trifft der kleine Drache den unglücklichen Minnesänger Walther, der heimlich in das reizende Burgfräulein verliebt ist, und sie hecken einen cleveren Plan aus… Doch ob dieser Plan auch gelingt?

Ein lustiges und spannendes Theaterstück für die ganze Familie, für die Bühne bearbeitet und mit viel Musik versehen von Martin Hanns.

 

Bearbeitung und Regie: Martin Hanns

Musik: Martin Hanns

 

Mainpost 26.05.2014:

"[…] Martin Hanns hat die drollige Geschichte „Der kleine Drache Kokosnuss und der schwarze Ritter“ nach dem Buch von Ingo Siegner in ein reizendes Musical umgearbeitet – ein Paradebeispiel, wie man im Theater Kinder auch ohne kernige Kraftausdrücke und wüste Raufereien fesseln kann. 

Hanns‘ Regiearbeit verrät ein sensibles Gespür für kindliches Auffassungsvermögen. Seine Dialoge orientieren sich an altersgerechtem Sprachverstehen. Die musikalischen und choreografischen Einfälle sorgen beim Publikum für spontane Begeisterung. 

Bei aller Ausgelassenheit und Spielfreude wird die professionelle Ernsthaftigkeit deutlich, mit der dieses Stück einstudiert wurde. Dies gilt insbesondere für die hohe gesangliche Qualität, die die melodiösen, teils mehrstimmigen Lieder auszeichnet. […]"

Bildschirmfoto 2021-06-16 um 09.36.40.jpg

Zu diesem Stück ist eine CD erhältlich. Hier bestellen…

Auf der Bühne:

Cathleen Fink

Martin Hanns,

Raoul Migliosi,

Brigitte Obermeier, 

Mascha Obermeier,

Oliver Trahndorff,

Henriette Wilken

Kokosnuss-CD.jpg