Wetterinfo

Theater unter freiem Himmel hat seinen ganz eigenen Reiz, manchmal aber auch seine ganz eigenen Tücken.

 

In unserem Wetterblog wollen wir unsere Zuschauer informieren, wie die aktuelle Prognose ist, und ob im Extremfall die Aufführung abgesagt werden muss. Für die Schulveranstaltungen bemühen wir uns, diese Information zwischen 7:30 und 8:00 zu posten, damit die Busunternehmen ggf. rechtzeitig verständigt werden können.

Für unsere Prognose ziehen wir einige namhafte Wetterdienste und einen recht genauen Regenradar zu Rate. Dass dies keine 100%ige Prognose zulässt, versteht sich von selbst, weshalb wir natürlich keine Garantie übernehmen können.

 

Ein kurzer Regen oder Niesel hält uns in der Regel auch nicht davon ab, die Veranstaltung durchzuführen. Wenn’s aber ganz dick kommen sollte, wollen wir unser Bestes tun, eine passende Entscheidung zu fällen.

Allgemeine Tipps

Langjährige Fans der Kinderfestspiele wissen schon, wie man sich gegen die Kapriolen des Wetters schützen kann. Empfehlenswert sind Regenjacken und Kopfbedeckungen (letztere sowohl gegen Regen als auch gegen starke Sonne).

Achtung: Regen- oder Sonnenschirme sind NICHT geeignet, da sie den hinteren Reihen und auch unserem Tontechniker die Sicht nehmen.

Bei unerwartet starkem Regen haben wir inzwischen hinter den Zuschauerrängen auch ein Regendach zum Unterstellen, bis die Sonne wieder lacht.

Wetterblog

Dies Infos werden vor der jeweiligen Aufführung direkt vom Platz gepostet. Sollte dieser Newsfeed nicht laden, können Sie die Infos auch direkt HIER abrufen.